Montag, 19. März 2012

Der Flammkuchen.

Hey ihr Lieben,
heute möchte ich euch ein Rezept zeigen von einem Gericht, welches ich liebe! Tadaaa:

Der Flammkuchen.


Zutaten für den Teig: 

125 g Mehl
50 ml Wasser
1 TL Öl
eine Prise Salz 

Diese Zutaten zu einem glatten Teig verkneten und für ca. 10 min an einen warmen Ort ruhen lassen. Danach auf einem mit Backpapier ausgelegtem Gitter dünn ausrollen .

Zutaten für den Belag: 

1 Becher Créme Fraîche 
50 g geriebenen Emmentaler
100 g gewürfelten Speck 
eine halbe Zwiebel 

Den Créme Fraîche möglichst eben auf den Teig ausstreichen und den geriebenen Emmentaler draufstreuen. Dazu kommen die Speckwürfeln. 
Die halbe Zwiebel in dünne Halbringe schneiden und mit ihnen den Teig ebenfalls belegen. 

Im Ofen bei 220°C Umluft ca. 10 Minuten backen, bis der Flammkuchen schön knusprig braun ist. :) 



Lasst es euch schmecken! :) 

Kommentare:

  1. ohh das kenn ich, ich LIEBE flammkuchen!
    es schmeckt so veradmmt lecker! :)

    AntwortenLöschen
  2. LECKER! Ich probiers heute gleich mal aus :D

    AntwortenLöschen
  3. Sieht super lecker aus. :D Vielleicht werde ich's mal auch backen (aber ohne Zwiebeln :p). Habe sowas ähnliches schonmal mit Toast gemacht.

    AntwortenLöschen
  4. Ist das eine Mini-Kreissäge?! :D HAHAHA!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ein Pizzamesser... :P Du "Nichtswisser" :D

      Löschen