Dienstag, 17. Januar 2012

There's a light, that never goes out.

Na ihr :)

Wie gehts euch? Hier in Frankfurt ist es auf jedenfall a-r-s-c-h-k-a-l-t. Minusgrade, und kein Schnee. Wobei ich Schnee nicht wirklich mag, fragt bloß nicht warum.
Die Fotos aus China sind alle gepostet - meines Wissens - und ich hoffe ich habe nichts vergessen. 
Heute zeige ich euch eine kleine Animation, eine meiner ersten Animationen meines Lebens und zwar sind das 25 aufeinanderfolgende Fotografien, die von gestern von mir gemacht wurden, als der Himmel so schön war. Seit also bitte nicht so streng zu ihnen! Nichts besonders spektakulär, tadaa!

 

Liebe Grüße,
Elle. :*

Kommentare:

  1. Wenig spektakulär aber trotzdem süß! :) & toll! Du solltest sowas öfter machen. :)
    Und mir fällt gerade ein dass ich auch mal einen Post mit dem gleichen Titel hatte. :D
    Love ♥

    AntwortenLöschen
  2. danke :) hatte ich auch vor, ich hab einen abend dran gebastelt, wie diese animationen funktionieren. :D

    oh, das war keine absicht! :*

    AntwortenLöschen
  3. Mir gefällt's! Ich bin sowieso so ein Sonneuntergang bzw. -aufgang Freak ;)
    Ich mag so kleine Animationen, nicht zu viel nicht zu wenig :)

    lovelivefriends.blogspot.com

    AntwortenLöschen