Samstag, 14. April 2012

You're too young to be so unhappy.

Hey ihr Lieben ! :)

Heute zeig ich euch diverse Sachen aus der letzten Woche, die ich gekauft, gemacht oder mich beschäftigt haben.

#1 Vintage Ledertasche aus den 60er Jahren.

Letzten Samstag war ich auf dem Flohmarkt in der Hoffnung, dass ich Schmuck finde mit dem ich meine eher kärgliche Ketten - und Ringsammlung wieder aufrischen kann. Stattdessen erregte eine kleine dunkelrote Tasche meine Aufmerksamkeit - sehr alt, wirklich schön und unheimlich elegant. Ich fragte mich, ob ich sowas überhaupt tragen könne, da man ihr ansah, dass ihre Trägerin etwas Besonderes war und sie diese Tasche wie einen Schatz gehütet haben musste, denn es war kein einziger Kratzer drauf.
Ich entschloss sie zu kaufen und bekam sie für zehn Euro. Mittlerweile ist sie meine allerliebste Tasche und ich bin immer noch ganz verliebt in sie.


#2 Selbstbeschrifteter Jutebeutel

Ich weiß nicht, wie's in anderen Städten ist, aber in Frankfurt sieht man immer mehr Leute mit Jutebeuteln. Auf ihnen stehen die lustigsten und absurdesten Sachen, mal bedruckt, mal selbst bemalt oder selbstbeschriftet. Mir gefallen sie wirklich sehr gut, doch mittlerweile sind sie ziemlich mainstream geworden. Das hielt mich aber davon nicht ab, es trotzdem mit einer zu probieren. Ich kaufte einen unbedruckten Jutebeutel (z.B. für 2,95 Euro im Copyshop in der Zeilgalerie, Frankfurt.) und überlegte, was ich draufschreiben sollte.
Ihr kennt bestimmt diese Beutel wo ein Chanel, Karl Lagerfeld, YSL .. -Symbol hingeklatscht wird und druntergeschrieben wird: Coco/Karl/Yves ... who?
Gute und lustige Idee, fand ich aber mit der Zeit sehr ausgelutscht und langweilig. Also musste ein Zitat her. Eine sehr gute Freundin, Arya, schlug mir was vor. Ich war begeistert.
Also schrieb ich drauf los und auf die Rückseite noch eine Idee, die ich von einer tumblr-Seite hatte, so entstand langsam die individuelle Tasche.





#3 Das perfekte Parfüm.

Ja, ich habe es gefunden. DKNY Be Delicious. Dazu gibt es eigentlich nichts weiter zu sagen, außer dass man am liebsten reinbeißen würde.
Kopfnote: Gurke, Magnolie, Pampelmuse
Herznote: Grüner Apfel, Maiglöckchen, Rose, Tuberose, Veilchen
Basisnote: Amber, Holznoten
Riecht fruchtig, frisch und überhaupt nicht schwer, sondern mit einer gewissen Leichtigkeit. Also wirklich perfekt zum Frühling!
Ich hab ein Eau de Parfum genommen, da der Duft an sich schon sehr zart ist und ein Eau de Toilette vielleicht den zarten Duft völlig verwässert hätte. :)
Zur Probe habe ich zuerst eine kleine Größe genommen, 15 ml, für 14, 95 Euro bei Douglas. 



# 4 Eine zarte Bluse.

Ich war letztens bei Primark in Frankfurt und muss sagen, sie haben wirklich schöne Sachen. :) Doch es ist mir dort viel zu hektisch und zu laut, deshalb bin ich dort nicht so oft. Aber wenn ich schonmal da bin, kaufe ich meistens eine Kleinigkeit. Sei es eine Kette, eine Tasche, eine Jacke ..
Diesmal hab ich eine wunderschöne Bluse für 13 Euro gefunden.



Das war's, und ist irgendwie länger geworden, als ich geplant habe. ôO Tut mir Leid & ich hoffe, ich habe euch nicht zu sehr gelangweilt. :)

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende euch! ♥

Kommentare:

  1. wuhuuu!!! Du hast es endlich!! :D
    Die Tasche ist süß geworden ;)

    AntwortenLöschen
  2. Hehehe :D MEIN SPRUCH! :P Der ist doch gut, hab ich recht oder hab ich recht?! ;) Nein, mal im Ernst - das sieht wirklich super aus! :) Und auch die Bluse steht dir, obwohl Primark eigentlich so richtig zum kotzen ist! :D♥

    AntwortenLöschen
  3. Die Tasche ist echt süß, jetzt weiß ich endlich wo ich so eine herbekomme :)
    Und das Parfum habe ich auch! <3

    AntwortenLöschen